Weiterentwicklung der DGTF-Website
In dieser Themengruppe soll die Weiterentwicklung neuen DGTF-Website diskutiert werden.
1

Liebe TG,
wir sind gerade dabei, die Webseite weiter zu entwickeln und freuen uns, wenn es zusätzlich zu den hier vorgeschlagenen Verbesserungen noch mehr Ideen gibt. Geplant sind bislang:

Startseite: Auf der Startseite soll dem DRN mehr Platz eingeräumt werden, dafür verzichten wir auf die prominente Darstellung des Design Suppers.

Ebenfalls auf der Startseite sollen Login und Anmeldung (rechts oben) neu organisiert werden: statt "neu anmelden" wird hier "Mitglied werden" (+ Verlinkung mit der Seite "DGTF-Mitglied werden") stehen; das Login soll deutlicher als Mitglieder-Login gekennzeichnet werden.

Eingeloggte Mitglieder sollen künftig in ihrem Profil Daten wie E-Mail-Adresse und Anschrift aktualisieren können.

Die Seite "Ressourcen" wird ebenfalls neu organisiert, zusätzlich wird es die Seite "Projekte" geben, auf der wir Designprojekte, Forschungsprojekte und Papers/Veröffentlichungen redaktionell bearbeiten und präsentieren wollen.

Auf der Seite Themengruppe wird die Anzeige der Aktivität wegfallen. Auch sollen die Einführungszeilen über die TG mehr Platz erhalten.

Eine Seite auf englisch soll zusammenfassend über die DGTF informieren.

Auch bemühen wir uns auch um verbesserte Formatierungsmöglichkeiten & mehr Möglichkeiten zur Einbindung von Bildern und PDFs bei Postings.

So viel von unserer Seite. Wie gesagt freuen wir uns über Anmerkungen und Vorschläge!

14.10.2010 um 12:59 Uhr
Wir hatten vor über zwei Monaten mal den Sinn der Zugriffsberechtigungen bzw. eher -beschränkungen für Zaungäste diskutiert. Gibt es da schon eine Einigung/ Fortschritt bzgl der angesprochene "Liste der Verbesserungsvorschläge". Möchte/ kann man im Moment überhaupt noch etwas weiterentwickeln?

Im Moment können Zaungäste leider noch immer nicht auf Dateien einer Themengruppe zugreifen. Bei einigen Dateien mag das ja durchaus berechtigt sein, wobei es da wahrscheinlich besser wäre, diese generell woanders abzulegen, wenn sie "Geheim" sind.
Warum aber zum Beispiel Tagungsfotos und das Protokoll der Mitgliederversammlung in der Themengruppe DGTF-Jahrestagung nur den Mitgliedern der Themengruppe vorbehalten sind, ist für mich nicht verständlich.

21.02.2010 um 10:30 Uhr
Ich habe keinen Beitrag gefunden, an den ich das hier dranhängen kann, deshalb mache mal einen neuen Thread auf.

[ ] Die nicht zugangsbeschränkten Teile der Seite könnten kenntlich gemacht werden -- mit einem Schloss-Icon o. ä.
[ ] Überhaupt ist das Drinnen/Draussen-Sein nicht so richtig klar kommuniziert.

22.01.12010
[ ] Link-Listen (auf linker Seite in Themengruppen) -- das Textfeld für Links ist auf 128 Zeichen begrenzt. Eindeutig zu wenig! Gerade bei langen Uni-Adressen.
[ ] Mehr Wiki Styles -- Überschriften, insert/delete
10.12.2009 um 17:21 Uhr
Anbei wie versprochen die Bilanz der "Thoughts" des designresearchnetwork. Ich denke, das Bild reicht und ich spare mir die 1000 Worte ... ;-)
17.10.2009 um 13:04 Uhr
Nachdem die dgtf-Plattform und die darin enthaltenen Themengruppen nun über 3 Monaten online sind, können wir -wie damals von Tim vorgeschlagen- mal Bilanz ziehen.

Anbei also mal einige statistische Daten zu den Themengruppen in der dgtf.
____
Auf der Plattform wurden 8 fachliche und 2 organisatorische Themengruppen gegründet.
Zu den zwei organisatorischen TG zählen "Weiterentwicklung der dgtf-Webseite" und "dgtf Tagung".

Insgesamt sind ca. 160 Personen im dgtf-Netzwerk gelistet.
35 Personen, also 21% der dgtf, interessieren sich als AktivMitglied oder Zaungast für die Themengruppen.
23 Personen, also 14% der dgtf, engagieren sich als AktivMitglieder in einer Themengruppe.
Im Mittel verfügt jede Themengruppe über 4 AktivMitglieder und 7 Zaungäste, oder zusammen 10 Personen

Die beliebtesten fachlichen Themengruppen sind:
- Designwissenschaft mit 7 AktivMitgliedern und 12 Zaungästen, also zusammen 19 Personen.
- Design promoviert mit 7 AktivMitgliedern und 10 Zaungästen, also zusammen 17 Personen.
- Human Centered Design mit 7 AktivMitgliedern und 5 Zaungästen, also zusammen 12 Personen.
- Generatives Design mit 5 AktivMitgliedern und 5 Zaungästen, also zusammen 10 Personen.
- DesignING mit 3 AktivMitgliedern und 7 Zaungästen, also zusammen 10 Personen.
- visuelle Kommunikation mit 6 AktivMitgliedern und 4 Zaungästen, also zusammen 10 Personen.
- AI mit 2 AktivMitgliedern und 4 Zaungästen, also zusammen 6 Personen.
- Beschleunigung mit 1 AktivMitgliedern und 3 Zaungästen, also zusammen 4 Personen.


Die fleißigsten fachlichen Themengruppen:
- DesignING mit 7 Beiträgen und 3 Kommentaren, also 3,3 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- Design promoviert mit 9 Beiträgen und 7 Kommentaren, also 2,2 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- Beschleunigung mit 2 Beiträgen und 0 Kommentaren, also 2 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- Designwissenschaft mit 1 Beitrag und 5 Kommentaren, also 0,8 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- Generatives Design mit 4 Beiträgen und 0 Kommentaren, also 0,8 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- visuelle Kommunikation mit 2 Beiträgen und 0 Kommentaren, also 0,3 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- Human Centered Design mit 1 Beitrag und 0 Kommentaren, also 0,1 Mitteilungen pro AktivMitglied.
- AI mit 0 Beiträgen und 0 Kommentaren, also 0 Mitteilungen pro AktivMitglied.

DesignING und Grundlagen der Designwissenschaft haben sich jeweils zusätzlich eigene Arbeitsplattformen außerhalb der dgtf-Plattform eingerichtet und Design promoviert ist ebenfalls im drn aktiv.

In den vergangenen 3 bis 4 Monaten wurden damit in den fachlichen Themengruppen 41 Mitteilungen von 23 AktivMitgliedern erstellt,
d.h. im Mittel ca. 2 Mitteilungen pro AktivMitglied also
ca. eine Mitteilung pro AktivMitglied alle 2 Monate.

____
Alle Angaben natürlich ohne Gewähr.
Ergänzungen sind selbstverständlich gerne erwünscht, ebenso wie eine Diskussion.
Und vielleicht könnten wir darüber ja zwischendurch auch mal auf der Tagung/ Mitgliederversammlung diskutieren, wenn für so etwas Zeit ist.
03.10.2009 um 10:58 Uhr
1

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .