Sondierungsprojekt Gesundheit und Selbstständigkeit im Alter – Teil des „Discover Markets“ Projektes
Beschreibung:
»Discover Markets« ist ein Projekt, das neue Wege bedarfsorientierter Forschungsplanung beschreitet und damit für die Technologieentwicklung ein weiteres Feld erschließt: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler setzen sich mit den Ansprüchen zukünftiger Nutzer auseinander. Zudem werden weitere relevante Gruppen früh in den Prozess eingebunden, um eine erfolgreiche Vermarktung der Produkte sicherzustellen, darunter auch Designer.

In diesem ersten „Sondierungsprojekt“ mit dem Fokus Gesundheit und Selbstständigkeit im Alter wurden mehrere Workshops veranstaltet. Als Designer nahmen Studierende der visuellen Kommunikation, des Produktdesign und des Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation der Universität der Künste Berlin teil. Sie analysierten und entwickelten Szenarien und Zukunftsstrategien, die im Alltag einer Reha-Klinik überprüft. Dazu nahmen die Designer auch an Reha-Behandlungen – mit eigener Krankenakte – teil und sprachen mit den Patienten.

Eingesetzte Methoden in der Analyse waren u.a.
_ Besichtigung der Zukunft
_ Interviews
_ Introspektion (Hopes and fears)
_ Szenario-Building
_ Trendextrapolation
_ Character profiles
_ Visual research (Spiegel-Titel)

Die visuellen Daten wurden mit ebenso mit visuellen Mitteln analysiert.

Weitere Workshops fanden mit den Ingenieuren der Fraunhofer Gesellschaft in der Reha-Klinik statt, in denen Protoypen umgesetzt wurden. Dabei wurden aus 302 Ideen 112 Ansätze weiterentwickelt und 59 neue Ideen entstanden. In Workshops mit den Patienten wurden diese Ideen besprochen und überprüft.

Die fachliche und zeitliche Abstimmung zwischen Designern und Ingenieuren stellt in solchen Projekten weiterhin eine Herausforderung dar, weshalb die Idee aufkam, die Kooperation bereits im Studium – nicht zuletzt für gemeinsame Ausgründungen – zu befördern.

Weiterhin provoziert das Projekt auch eine Neudefinition von Nutzungsrechten, wenn Nutzer als Mitgestalter einbezogen werden. Eine Problematik, die in Zusammenarbeit mit den Patentanwälten der Fraunhofer Gesellschaft bearbeitet wird.

Laufzeit:
2009–2013

Finanzierung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektleitung:
Fraunhofer-Gesellschaft

Partner:
_ Fraunhofer-Gesellschaft
_ Fraunhofer Venture
_ UdK Berlin

Website:
http://www.fraunhofer.de/leistungsangebot/forschung/discover-markets/

Ansprechpartner:
_ Prof. Kora Kimpel, Universität der Künste Berlin
_ Josephine Ruth, Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .