Professur (m/w/d) (W2) Digital Design & Future Making | Hochschule Pforzheim
Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. An der Fakultät für Gestaltung ist im Studiengang Master in Design & Future Making zum Wintersemester 2021/2022 folgende Professur zu besetzen:
Professur (m/w/d) (W2) Digital Design & Future Making
Kennziffer: 202006
Arbeitszeit: Vollzeit
Vergütung: W2
Bewerbungsfrist: 11.03.2021

Berufungsvoraussetzungen sind u. a. ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wissenschaftliche Qualifikation und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs.

Aufgabengebiet:
• Sie betreuen Studierende individuell und interessensorientiert in den Projekten.
• Sie sind an der erfolgreichen Entwicklung des Studiengangs maßgeblich beteiligt und arbeiten in der akademischen Selbstverwaltung.
• Sie wirken auf internationalem Niveau prägend bei der Profilierung von Fakultät und Hochschule mit.
• Sie treiben die interdisziplinäre Vernetzung innerhalb und außerhalb der Hochschule voran, vernetzen sich in Projekten mit den Kollegien anderer Studiengänge, führen inter- und transdisziplinäre Projekte und Co-teachings durch.
• Sie kooperieren eng mit den Bereichen der theoretischen und künstlerischen Grundlagen.
• Sie können Erfahrungen und Engagement in der Lehre und im
Bereich der Organisation nachweisen sowie didaktische Eignung durch eine in der Regel mindestens einjährige Lehrtätigkeit.

Erwartet wird:
• Sie sind eine herausragende und engagierte Design-Persönlichkeit mit weitreichenden Erfahrungen in der digitalen Transformation – Ihre Arbeitsweise verknüpft im Machen haptische Erfahrungen mit digitalen Möglichkeiten.
• Sie sind international vernetzt und haben eine hervorragende gestalterisch-künstlerische Qualifikation.
• Sie können zukunftsweisende Inhalte ästhetischer, sozialer und kultureller Entwicklungen im Kontext der digitalen Technologien vermitteln – disziplinübergreifende Prozesse, spielerisches Erforschen als auch kritische Reflexion gehören zu Ihrem Repertoire.
• Sie können praktische Forschungserfahrungen in den digitalen Technologien nachweisen, ebenso bringen Sie weitreichende Forschungskontakte in die Lehre mit ein.
• Sie sind qualifiziert, auf Masterniveau zu lehren und verstehen es, projektorientiert mit den Studierenden zu arbeiten.
• Sie unterrichten in deutscher und/ oder in englischer Sprache

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an den Rektor Herrn Prof. Dr. Ulrich Jautz
und bewerben sich unter Angabe der Kennziffer über das Onlinebewerbungsportal.

Weitere Informationen zur Ausschreibung sowie das Onlinebewerbungsportal finden Sie hier: http://stellen.hs-pforzheim.de/
15.02.2021 um 14:16 Uhr

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .