Design & Bildung - die Schriftenreihe zur Designpädagogik
Für den 3. Band der Schriftenreihe zur Designpädagogik Design & Bildung werden Autorinnen und Autoren eingeladen, Beiträge zum Thema „Designwissenschaft trifft Bildungswissenschaft“ einzureichen.

In der Designwissenschaft als die Gesamtheit der Reflexionen über Praxis, Theorie, Forschung und Entwicklung des Designs ist das Thema Bildung stärker ins Blickfeld gerückt. Nicht nur die Gestaltung und Optimierung von Lernmedien, sondern auch die Auseinandersetzung mit dem Lern- und Lehrprozess sowie den lerntheoretischen Grundlagen als notwendige Voraussetzung zur Lern-, Lehrmedien- und Unterrichtsprozessgestaltung sind inzwischen Gegenstand der designwissenschaftlichen, insbesondere designpädagogischen Auseinandersetzung geworden. An dieser Stelle befindet sich der Übergang zur Bildungswissenschaft, einem Sammelbegriff für verschiedene Wissenschaftssparten, die sich mit dem Lernen, Lehren und der Bildung generell, von Elementarbildung bis Hochschulbildung und auch mit Lebenslangem Lernen beschäftigt.

Welche Erkenntnisse, Erfahrungen, Lösungen, Fragestellungen, Theorien, Praktiken und Herausforderungen an diesem Übergang existieren bereits? Wo öffnen sich neue Forschungs- und Entwicklungsperspektiven? Welche Wissensbestände der Designwissenschaft sind in die Bildungswissenschaft transferierbar und umgekehrt? Welche Kooperationen zwischen Designwissenschaft und Bildungswissenschaft sind möglich, notwendig oder wünschenswert?

Gesucht werden Beiträge, die diese und ähnliche Fragen behandeln. Die Beiträge können praktische, methodische und pädagogische wie auch philosophische, sozialwissenschaftliche oder bildungspolitische Aspekte aufgreifen. Beiträge über laufende und abgeschlossene Forschungs- und Entwicklungsprojekte sind ebenso willkommen.

Die Abstracts und die vollständigen Beiträge werden einem akademischen Review-Verfahren unterzogen. Der endgültige Beitrag soll in der Regel zwischen 20.000 und 30.000 Zeichen inkl. Leerzeichen im Text und in den Endnoten umfassen. Abbildungen zum Beitrag sind sehr willkommen.

Einsendeschluss für den Abstract (500-1000 Wörter) ist der 31.03.2019. Es ist als Word- oder Pdf-Datei an
designundbildung@uni-vechta.de zu senden.
Der Einsendeschluss für den kompletten Beitrag ist der 30.09.2019.
24.01.2019 um 16:32 Uhr

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .