Open Call for Participation: EAT - DAS BIOTOPIA FESTIVAL
Unsere Ernährungsweise beeinflusst nicht nur unsere Körper, unsere Gesundheit und unsere Selbstwahrnehmung, sondern hat zunehmend Auswirkungen auf die gesamte Erde.
Inwieweit gestalten wir durch unser Essen den Planeten? Was wird das Essen der Zukunft sein und wie können wir die Weltbevölkerung ernähren, ohne die fragilen Ökosysteme zu zerstören?

BIOTOPIA – ein neuartiges Museum der Biowissenschaften derzeitig in Planung in München – macht diese Fragen zum Thema seines dreitägigen Festivals „EAT“, das vom 24.-26. Mai 2019 im und am
Schloss Nymphenburg stattfindet.

Das Festival erkundet in einer köstlichen und Denkanstöße liefernden Entdeckungsreise die Welt des Essens in all seinem Facettenreichtum. Das Festival bietet Erlebnisse aus unterschiedlichen Blickwinkeln und bringt führende Vertreter*innen aus Wissenschaften, Kunst, Design, Kulinarik, Industrie, Innovation und Praxis miteinander und mit dem Publikum ins Gespräch und bewegt sich an der Schnittstelle von Biowissenschaft, Kunst und Design, von Menschen und nicht-menschlichen Organismen wie Mikroorganismen, zwischen Essen als biologischer Notwendigkeit und kultureller Aneignung von Geschmack und Ästhetik.

Mit dem Open Call for Participation lädt BIOTOPIA innovative, inspirierende und das Publikum einnehmende Arbeiten aller Genres und Arten zur Teilnahme und Präsentation während des dreitägigen Festivals im Mai 2019 ein. Alle eingegangen Projektvorschläge werden von einer international und interdisziplinär besetzten Jury bewertet und werden mit bis zu 10.000 Euro unterstützt.

Für Informationen zum Open Call inkl. dem Bewerbungsprozess besuchen Sie bitte www.biotopia.net.
20.12.2018 um 14:05 Uhr

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .