Dozentur für Theorie. Zürcher Hochschule der Künste. Bis 16.08.2017
In der Fachrichtung Knowledge Visualization ist nach Absprache eine
Dozentur für Theorie 20-30% zu besetzen.

Die Fachrichtung Knowledge Visualization vermittelt die grundlegenden Kompetenzen für die Illustration und Visualisierung wissenschaftlicher Sachverhalte auf Bachelorstufe und realisiert auf Masterstufe forschungsorientierte Projekte in enger Zusammenarbeit mit Fachexperten und Institutionen verschiedener Wissenschaftsbereiche. Die Fachrichtung orientiert sich in der strategischen Ausrichtung ihrer Lehre und Forschung an gestalterischen Fragen der Wissensvermittlung im Kontext digitaler Medien und bildgebender Verfahren. Mit der Besetzung der Dozentur für Theorie sollen aufbauende und entwickelnde Tätigkeiten für den Theoriebereich der Fachrichtung Knowledge Visualization übernommen werden.

Sie verantworten die Weiterentwicklung und die Koordination des Theorieprogramms in den folgenden Bereichen: Geschichte des Wissensbildes, Bildwissenschaften, Bildtheorie, Bildrezeption und Wahrnehmungspsychologie mit dem Fokus auf Wissensvisualisierung. Sie unterrichten die Studierenden in der Bachelor Vertiefung Scientific Visualization und im Master Programm Erkenntnis-Visualisierung sowie in interdisziplinären Veranstaltungen. Sie verantworten den Ablauf der schriftlichen Bachelor-Diplomarbeiten und unterstützen die Studierenden beim Verfassen schriftlicher Arbeiten. Weitere Aufgaben umfassen die Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Fachrichtung (Initiierung und Durchführung von Forschungsprojekten, Begleitung von Forschungsprojekten im Masterstudium gemeinsam mit dem Kernteam der Fachrichtung).

Sie sind eine selbstständige, kommunikative und designaffine Persönlichkeit mit Leidenschaft für das Fachgebiet und der Fähigkeit, diese an die Studierenden weiterzugeben. Freude am Unterrichten und Interesse an didaktischen Fragen sind dabei wesentlich. Zudem wird ein großes Interesse an aktuellen Fragen der Forschung im Bereich der Wissensvisualisierung, insbesondere an digitalen Strategien erwartet. Weitere Voraussetzungen sind ein Hochschulstudium oder eine entsprechende Ausbildung und mehrjährige Berufstätigkeit sowie Unterrichtserfahrungen. Eine didaktische Aus- oder Weiterbildung, oder die Bereitschaft, sich entsprechend weiterzubilden, ist sehr erwünscht. Sie profitieren von der engen Interaktion zwischen Studierenden, Lehrenden und unserem akademischen Netzwerk. Die Dozentur kann im Laufe der Zeit, bei entsprechender Qualifikation, durch zusätzliche Funktionen in der Forschung ausgebaut werden.

Für ergänzende Auskünfte: Niklaus Heeb, Fachrichtungsleiter Knowledge Visualization
niklaus.heeb@zhdk.ch

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen werden bis zum 16.08.2017 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen genommen. Bitte beachten Sie, dass für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptiert werden.

Kontaktperson: Rahel Knöpfli, Personalberaterin Departement Design, Human Resources Management.

Informationen über den Fachbereich Knowledge Visualization finden Sie unter
http://vsv.zhdk.ch.

Informationen zur ZHdK finden Sie unter
www.zhdk.ch
26.07.2017 um 10:34 Uhr

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .