Softwarevorstellung: Worldmapcreator. Create your Worldmap!
Create your Worldmap! Worldmapcreator.com

Der «Worldmapcreator.com» wirft die Frage nach der Vielfalt von möglichen Darstellungen unserer Welt auf. Die Software bietet die Möglichkeit unkonventionelle Weltkarten zu generieren, wodurch unsere gängigen Weltkarten kontrastiert und hinterfragt werden. In einem interaktiven Prozess kann die geografische Zentrierung von Weltkarten auf ein beliebiges Gebiet fallen und mit einer beliebigen Projektion kombiniert werden.
Bisher ist das Erstellen von Weltkarten mittels Projektionen durch gewisse Regeln bestimmt, welche verantwortlich sind für das im Bildmittelpunkt abgebildete geografische Gebiet. Bei konventionellen Weltkarten orientiert sich die horizontale Bildmitte meist am Grosskreis Äquator, wodurch konventionelle Weltkarten meistens dieselben Bildproportionen aufweisen.
Die mittels «Worldmapcreator.com» generierten unkonventionellen Weltkar- ten können durch Funktionen wie der «Zentrierung», der «Projektionswahl» und durch verschiedene «Designoptionen» benutzerorientiert modi ziert werden. Anhand von Geo-Layers können mehrere geophysische Informationen ein- und ausgeblendet werden.

Ein Team von WissenschaftlerInnen, DenkerInnen, EntwicklerInnen und GrafikerInnen der Hochschule der Künste Bern (HKB) hat in den letzten Jahren eine Web-Applikation entwickelt, mit welcher die Nutzer ihre ganz persönliche Welt entwerfen können.

Aus der Transformation von Kugeloberfläche in die zweidimensionale Weltkarte kann eine breite Vielfalt an möglichen Abbildungen resultieren. Nichtsdestotrotz wird diese Vielfalt derzeit kaum ausgeschöpft. Unsere Vorstellung der Welt wird buchstäblich durch eine bestimmte, konventionelle Weltkarte bestimmt.

Beim worldmapcreator.com liegt der Fokus auf dem Kreieren eigener, geografisch detaillierter Weltkarten, die mit verschiedenen Geoinformationen ergänzt werden können. Schritt für Schritt entsteht so ein Unikat, dein massgeschneidertes Abbild der Welt.

Der Worldmapcreator.com ist im Rahmen des Forschungsprojektes „Mapping Worldmap“ entstanden und gehört als praktischer Teil zur Dissertation „Über Projektionen. Weltkarten und Weltanschauungen. Von der Rekonstruktion zur Dekonstruktion, von der Norm zur Alternative“ (noch unveröffentlicht).

Worldmapcreator.com


14.06.2017 um 11:37 Uhr

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .