Pinnwand

Fachbereiche: Sozialwesen, Architektur und Städtebau, Bauingenieurwesen, Design, Informationswissenschaften

An der Fachhochschule Potsdam ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die nachfolgende Stelle zu besetzen:
Forschungsprofessur
\"Information Visualization & Management\" (W2)
Kennziffer 104/2012

Die Professur ist Teil der Entwicklungsstrategie der Hochschule mit dem Ziel, einen Teil ihrer Lehr- und Forschungsaktivitäten in einem interdisziplinären Schwerpunkt „Urbane Zukunft“ zu bündeln. Ziel ist es, Lösungsansätze für eine nachhaltige urbane Entwicklung im Kontext Bauen und Wohnen, Mobilität und Verkehr sowie Demografie und Sozialstruktur zu erarbeiten, Forschung zu initiieren und einen zukunftsfähigen, fachbereichsübergreifenden Masterstudiengang zu entwickeln.

Bewerbungsfrist: 27.07.2012

Die ausführlichen Ausschreibungstexte finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.fh-potsdam.de/stellen0.html
11.07.2012 um 10:48 Uhr
Die Typografie sieht sich im zwanzigsten Jahrhundert mit einer paradoxen Anforderung konfrontiert: Gut ist sie genau dann, wenn sie unbemerkt bleibt und transparent den Blick auf nackten Inhalt freigibt. Jede Form von Störung muss in diesem Kontext negativ sein, da sie dem medialen Entkleidungsprozess ins Handwerk pfuscht. Widerspenstige Drucksachen untersucht Magazine aus der ersten Welle des Desktop-Publishings, die bewusst mit diesem Dogma der Transparenz brechen, und zeigt, wie Störung hier als semantisch produktive Größe eingesetzt wird.
Emigre, FUSE, Ray Gun, Frontpage und Form + Zweck stehen dabei nicht einfach für sich, sondern werden als Knotenpunkte materiell-diskursiver Netzwerke beleuchtet, in denen Derrida-Lektüren genauso ihren Platz haben wie Nadeldrucker. Ausgangspunkt bei dieser Untersuchung ist dabei immer die Überwindung der in allen Verpackungsmetaphern eingelassenen Innen/Außen-Dichotomie zugunsten eines Schriftverständnisses, das weder Typografie oder Materialität noch die diagrammatische Bildlichkeit der Schrift marginalisiert.

Björn Ganslandt: Widerspenstige Drucksachen. Störung und Diagrammatik in der digitalen Typografie 1985-1995. Gießen: GEB, 2012.

http://widerspenstige-drucksachen.de/
07.07.2012 um 15:56 Uhr
New Aesthetic New Anxieties is the result of a five day Book Sprint organized by Michelle Kasprzak and led by Adam Hyde at V2_ from June 17–21, 2012.

Authors: David M. Berry, Michel van Dartel, Michael Dieter, Michelle Kasprzak, Nat Muller, Rachel O\'Reilly and José Luis de Vicente.

Facilitated by: Adam Hyde

The New Aesthetic was a design concept and netculture phenomenon launched into the world by London designer James Bridle in 2011. It is situated in various practices, including speculative design, net criticism, hacking, free and open source software development, locative media, sustainable hardware and so on. The book aims to rethink the relations between these contexts in the emergent episteme of computationality


You can download the e-book as an EPUB, MOBI, or PDF.

EPUB: http://www.v2.nl/files/new-aesthetic-new-anxieties-epub

MOBI: http://www.v2.nl/files/new-aesthetic-new-anxieties-mobi

PDF: http://www.v2.nl/files/new-aesthetic-new-anxieties-pdf

Annotatable online version: http://www.booki.cc/new-aesthetic-new-anxieties/_draft/_v/1.0/preface/
04.07.2012 um 12:07 Uhr
The Centre for Children\'s Book Studies at Cambridge School of Art in Anglia Ruskin University is able to offer Arts and Humanities Research Council funded studentships for one MA Children\'s Book Illustration student and one PhD in the area of children\'s book illustration. Regarding the latter, we are particularly interested in research projects that are informed or led by personal creative practice at a high professional level.

Studentships cover course fees and a maintenance allowance. AHRC residency regulations apply.

http://www.timeshighereducation.co.uk/jobs_jobdetails.asp?ac=94746

Contact:

Professor Martin Salisbury
Course Leader, MA Children\'s Book Illustration
Director, The Centre for Children\'s Book Studies
Cambridge School of Art
0845 196 2351
martin.salisbury@anglia.ac.uk

http://www.anglia.ac.uk/ruskin/en/home/microsites/ccbs.html
04.07.2012 um 12:03 Uhr
Announcing the latest issue of Design Philosophy Papers on maps, mapping and design.

Design Philosophy Papers 2/2012

http://desphilosophy.com/dpp/dpp_journal/journal.html

Kaye Shumack, Editorial - Mapping: shifting ecologies of time and place

Anne-Marie Willis, Ontological Designing and Mapping

Susan C. Stewart, ‘Fresh Thoughts on Mapping and GIS: cleanliness, temporality and sustainment’

Abby Mellick Lopes and Kaye Shumack, ‘Please Ask Us – Conversation Mapping as Design Research: social learning in a verge garden site’

Clancy Wilmott, ‘Living the Map: cartographies of mobile media environments’

Sarah Barns, ‘Retrieving the Spatial Imaginary of real-time cities’

Peter Hall, ‘Afterword: on Mapping and Maps’

Lisa Norton, Reply to Yoko Akama’s ‘A way of being in design: Zen and the art of being a human centred practitioner’


www.desphilosophy.com
04.07.2012 um 11:59 Uhr

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .