Stuttgart
 


Markus Köck

Diplomdesigner Produkdesign (1994, HBK Saar; Thema: Behindertenküche) und seit Mai 2012 Doktorand ebenda. Thema: "Stardesigner oder Gestalter des Alltäglichen? Designproduktion und Designrezeption in der Aufmerksamkeitsökonomie". Betreuung: Rolf Sachsse. Arbeitet seit 1996 freiberuflich als Designer und Dozent.

Publikationen & Vorträge:

2015
Last Exit to Makerville. Eine Kritik am Begriff des Makers
2015
Grounded theory als Basis einer designtheoretischen Dissertation. Ein Zustandsbericht. (Mini-Vorlesung)

    Markus Köck hat Interesse an:

  • Reviewtätigkeit
  • Publikationsmöglichkeit
  • Projektmitarbeit

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .