Weimar
 


Johannes Lang

Johannes Lang studierte Kunstgeschichte und Philosophie an der Freien Universität Berlin, der University of Leicester und der Universität Potsdam. Von 2011 bis 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an dem Sonderforschungsbereich 626 "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste", wo er ein Forschungsprojekt zur Ästhetik des ökologischen Produktdesigns bearbeitete, dessen Ergebnisse in dem Buch "Prozessästhetik - Eine ästhetische Erfahrungstheorie des ökologischen Designs" im Birkhäuser Verlag erschienen sind. Gegenwärtig lehrt er schwerpunktmäßig Designtheorie und arbeitet an seiner Promotion zu einer "Ästhetik des Funktionierens".

    Johannes Lang hat Interesse an:

  • Publikationsmöglichkeit

Willkommen !



Bitte bestätigen Sie die Kenntnissnahme der Nutzungsbedingungen .